Innenarchitektur

Innenarchitektur ist die Kunst und Wissenschaft der Gestaltung von Innenräumen, um eine ästhetisch ansprechende, funktionale und komfortable Umgebung zu schaffen. Innenarchitekten kombinieren kreatives Design mit technischem Know-how, um Innenräume so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen und Anforderungen der Menschen entsprechen, die sie nutzen.

Die Arbeit unserer Innenarchitekten findet in verschiedenen Bereichen statt, darunter Wohnräume, Büros, Hotels, Restaurants, öffentliche Einrichtungen, Einzelhandelsgeschäfte und vieles mehr. Ihre Expertise trägt dazu bei, funktionale, ästhetische und harmonische Innenräume zu schaffen, die das Wohlbefinden der Menschen / Ihrer Mitarbeiter beeinflussen und ihre Lebensqualität verbessern können.

 

Raumplanung

Innenarchitekten planen die Raumaufteilung, um den besten Gebrauch des verfügbaren Platzes zu machen und eine optimale Funktionalität zu gewährleisten.

Farbgestaltung

Sie wählen Farben und Farbkombinationen aus, um die gewünschte Atmosphäre und Stimmung in den Innenräumen zu schaffen.

Materialauswahl

Innenarchitekten wählen geeignete Materialien für Böden, Wände, Decken, Möbel und Dekorationen aus, um das gewünschte Designkonzept umzusetzen.

Möblierung und Ausstattung​

Sie wählen Möbel und Ausstattung aus, die zum Stil des Raums passen und den Komfort der Benutzer fördern.

Beleuchtung

Die Planung der Beleuchtung ist ein wichtiger Aspekt der Innenarchitektur, um die richtige Atmosphäre zu schaffen und die Funktionalität zu unterstützen.

Akustik

Innenarchitekten berücksichtigen die akustischen Eigenschaften der Räume, um eine angenehme Klangumgebung zu schaffen.

Umwelt­freundlichkeit

Innenarchitekten können umweltfreundliche Materialien und nachhaltige Praktiken in ihre Designs integrieren, um ökologische Nachhaltigkeit zu fördern.

Sicherheit und Barrierefreiheit

Innenarchitekten sorgen dafür, dass die Innenräume sicher und barrierefrei gestaltet sind, um den Bedürfnissen aller Benutzer gerecht zu werden. Wir planen Ihre Räume (Büros) nach der aktuell gültigen Arbeitsstättenrichtlinie (ASR).