Boden­materialien

Bodenbelagskonzepte für Büros sollten sowohl funktional als auch ästhetisch sein, um den Arbeitsplatz produktiv, angenehm und professionell zu gestalten. 

Ein gut ausgewählter Bodenbelag kann das Büro optisch ansprechend gestalten, die Akustik verbessern, den Komfort erhöhen und die Gesamtleistung der Mitarbeiter beeinflussen. Zudem bieten unserer Herstellerpartner auch Produkte, die CO2 Neutral produziert wurden, sowie aus recyceltem Material bestehen.

Kombination von Materialien: In einigen Büros werden verschiedene Bodenbelagsmaterialien in verschiedenen Bereichen kombiniert, um den jeweiligen Funktionen gerecht zu werden, z. B. Teppich in Besprechungsräumen und Laminatboden in Gemeinschaftsbereichen.

Boden­­belagsarten:

Teppichboden

Teppichboden ist eine häufige Wahl für Büros, da er Schall absorbieren und den Lärmpegel reduzieren kann. Teppichboden ist auch angenehm unter den Füßen und bietet eine gewisse Dämpfung. Sie sollten darauf achten, mit Teppichfliesen zu agieren, somit sind Sie auch in Zukunft flexibel und nachhaltig. Zudem bieten Teppichfliesen die Möglichkeit, die Farbgestaltung der Räume maßgeblich mit zu beeinflussen.

Laminat- oder Vinylboden

Laminat- oder Vinylböden sind strapazierfähig und leicht zu reinigen, was sie zu einer praktischen Option für Büros macht. Sie sind in einer Vielzahl von Designs erhältlich, um verschiedene Stile und Themen zu ergänzen.

Design­bodenbeläge

Designbodenbeläge wie LVT (Luxury Vinyl Tiles) bieten eine große Auswahl an Designs, die die Optik von Holz, Stein oder Fliesen nachahmen. Diese Böden sind langlebig und leicht zu pflegen.

Linoleumboden

Linoleumboden ist umweltfreundlich, da er aus natürlichen Materialien hergestellt wird. Er ist ebenfalls langlebig und widerstandsfähig gegen Verschleiß.

Fliesenboden

Fliesenböden sind robust und leicht zu reinigen. Sie eignen sich besonders für Bereiche mit hoher Beanspruchung wie Eingangsbereiche oder Küchen.

Holzboden

Echter Holzboden verleiht Büros eine warme und einladende Atmosphäre. Er kann jedoch anfällig für Kratzer und Dellen sein, daher ist eine regelmäßige Wartung wichtig.

Schalldämmender Boden

Für Büros mit hohen Schallpegeln können schalldämmende Bodenbeläge die Geräuschkulisse reduzieren und eine ruhigere Arbeitsumgebung schaffen.